Monero (XMR) Mining mit einer AMD Radeon Vega Frontier Edition

In den letzten Wochen ließt man viel über die angebliche Mining-Performance von AMDs neuer Vega-Serie. Es fühlt sich so an, als würde ein Rekord den nächsten jagen, hauptsache die Zahlen gehen immer weiter in die Höhe. Für Ethereum (ETH) stehen Zahlen von 70 bis 100 MH/s im Raum, zuerst in Umlauf gebracht im Forum von overclockers.co.uk und auch für Monero (XMR) soll die Vega-Serie der Überflieger werden.

Ich bin mir sicher, dass aktuelle Miner noch nicht alle Optimierungen für Vega enthalten und sich die Performance in Zukunft sicherlich noch erhöhen wird, aber die aktuellen Zahlen der Gerüchteküche sind schwer zu glauben. Ich unterstelle niemandem, Unwahrheiten zu verbreiten, aber all diese Gerüchte wurden bisher nicht mit belegbaren Fakten untermauert. Die Zahlen zu Ethereum kommen von einem angeblichen AMD-Boardpartner, aber mit welchen Parametern das erreicht wurde, bleibt ein Geheimnis. Auch dem Reddit-Beitrag mit den Screenshots fehlen die wichtigsten Informationen: mit welchem Settings wurde xmr-stak-amd verwendet? Scheinbar wurde etwas am OpenCL-Kernel angepasst, aber was genau, bleibt auch der Autor dieses Beitrags schuldig.

Um wenigstens ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen, habe ich die aktuelle öffentlich verfügbare Version von xmr-stak-amd (1.1.0-1.4.0) mal mit meiner Vega Frontier Edition getestet. Da Bilder mehr sagen als tausend Worte hier gleich das Ergebnis.

Wie man unschwer erkennen kann schaffe ich etwa 1075 bis 1080 H/s. Das ist grundsätzlich kein schlechtes Ergebnis, liegt aber doch meilenweit von dem entfernt, was als Gerücht durch die Foren geistert. Lange muss man nicht mehr warten, bis die Consumer-Vega-Karten im Handel sind und dann sollte es innerhalb kürzester Zeit viele belastbare Ergebnisse geben. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich aber jedem raten, alle „Uber-Ergebnisse“ ein wenig mit Vorsicht zu betrachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.